Qi Gong
ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. Qi Gong was soviel wie "Arbeit am Qi" oder "Übungen mit dem Qi" bedeutet, ist der aktive Teil der Chinesischen Medizin. Die Übungen dienen zur Anreicherung und Harmonisierung des Qi. Der Ursprung der Übungen liegt weit zurück. In der Geschichte Chinas hat Qi Gong als Gesundheitsvorsorge immer eine große Rolle gespielt.
Die Bezeichnung Qi Gong für diese Übungen findet jedoch erst seit den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts Verwendung, früher war die Bezeichnung Yangsheng üblich, was übersetzt "Lebenspflege" bedeutet und wozu auch die Akupressur (Massage einzelner Punkte am Körper) zählt.

 

Qi Gong Personal-Training

Im Personal-Training werden die Übungen auf ihre persönlichen Ziele und Bedürfnisse abgestimmt, insbesondere in den Bereichen Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung. Das Qi Gong Personal-Training lässt sich sehr gut mit Coaching-Prozessen verbinden. Mentale Aspekte und Körperhaltung werden miteinander koordiniert.
Ein weiterer Vorteil liegt in der Flexibilität in Bezug auf Zeit und Ort.
Es besteht die Möglichkeit eine günstigere 5er oder 10er-Karte zu erwerben.

Qi Gong für Senioren
Entspannt und mit sicherem Schritt das Leben genießen und stärken!
Die Übungen sind speziell auf die Bedürfnisse von Senioren abgestimmt.

Ort: ASZ-Laim, Kiem-Pauli-Weg 22
Zeit: Montag von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Einstieg, nach Rückfrage, jederzeit möglich
Teilnahmegebühr für 5 Termine: 45 Euro
Die Teilnahme an einzelnen Terminen ist nur nach Rücksprache mit mir möglich, die Teilnahmegebühr beträgt 11 Euro.

 

Kostenfreie Schnuppertermine auf Anfrage.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Brigitte Heilmaier • Telefon 089 / 54 63 78 56